Suche
  • Online-Marketing. SEO. Beratung.
  • Content Marketing. Social Media. Links.
Suche Menü

Spinpool Rückblick 2013 und Vorschau 2014

Ein unglaublich arbeitsreiches Jahr mit vielen Veränderungen geht zu Ende. Zeit für einen Rückblick und eine Vorausschau.

Startbedingungen in 2013

Wie letztes Jahr bereits geschrieben, gab es gleich mehrere Veränderungen zu Jahresbeginn:

  • Ausscheiden unseres zweiten geschäftsführenden Gesellschafters Andreas.
  • Standortwechsel der GmbH von Hannover nach Aschaffenburg mit der ganzen einhergehenden Bürokratie.
  • Mit diesen beiden Punkten zusammenhängend damit auch die Trennung von allen MitarbeiterInnen in Hannover.
  • Einstellung des Geschäftszweiges SEO-Tools.
  • Neuaufbau des Geschäftszweiges SEO-Consulting, also Rückbesinnung auf das Direktkundengeschäft.

Dies ist einiges an Veränderung im Leben einer kleinen Firma. Vor allem die ersten drei Monate waren entscheidend:

Neuaufbau des Teams 2013

Es war klar, dass ein kompletter Neuaufbau des Teams rund um mich (Frank) herum stattfinden musste. Bis März war dies geschafft:

  • Chris, mit seiner Qualifikation eines abgeschlossenen Bachelors in Information Science and Engineering mit der Fachrichtung Online Marketing stieß im Februar zu uns und übernahm den Bereich Support. Vor wenigen Tagen hat er seine Prüfung als MA mit der Note 1,0 abgeschlossen, seine Masterarbeit zum Thema „Suchmaschinenoptimierung mit der Termgewichtungsformel w = WDF*p*IDF“ wurde betreut von Prof. Dr. Bernd Jörs und von mir.
  • Da wir mit dem Ausscheiden von Andreas einen neuen Programmierer für unser Backoffice, die internen Tools und Neuentwicklungen benötigten, kam nach einem Gespräch auf der SEO Campixx 2013 Jens Altmann zu uns ins Team.
  • Anfang 2013 mussten wir feststellen, dass unser bisheriger Managed Server schlecht betreut wurde, so dass ein Wechsel der kompletten IT-Infrastruktur notwendig wurde. Ich entschloss mich zu der Kombination aus Root Server plus eigenem Admin. So betreiben wir nun mehrere Jiffy-Boxen in der Cloud von DomainFactory, womit wir sehr zufrieden sind. Betreut wird das Ganze reaktionsschnell und zuverlässig von unserem Admin Dominic. Diese beiden Änderungen haben wir Tipps von Andreas Kraus (Sunlab GmbH) zu verdanken, an dieser Stelle nochmal ein Dankeschön!

Mit diesem Team aus vier Männern konnten wir 2013 stemmen. Dazu kamen verschiedene Kooperationspartner für unterschiedliche Bereiche von Content bis Technik, so dass Spinpool weiterhin sehr flexibel arbeitet.

Kunden

Die Herausforderung, aus dem Nichts einen völlig neuen Kundenstamm aufzubauen, wurde ebenso erfolgreich bewältigt wie die Zustammenstellung eines hochqualifizierten, motivierten Teams. Dabei verzichteten wir völlig auf jegliche Form von Outbound-Marketing, sondern setzten allein auf Inbound-Marketing. Es wäre auch schade, wenn wir eine Dienstleistung, die wir selbst anbieten, nicht für uns selbst anwenden könnten 🙂 Insofern hatten wir bereits nach dem ersten Quartal den gewünschten Kundenstamm aufgebaut, der seitdem sukzessive angewachsen ist.

Dabei habe ich den größten Teil der eingehenden Anfragen abgelehnt. Angenommen wurden neue Kunden nur dann, wenn ihre Intention kompatibel mit unserer strategischen Ausrichtung und damit eine für beide Seiten zufriedenstellende Zusammenarbeit dauerhaft möglich schien. Ausgenommen von dieser strengen Prüfung waren natürlich Anfragen, bei denen es um einmalige SEO-Analysen ging. Wobei diese meist in eine dauerhafte Beauftragung mündeten.

Was fehlt

Leider ist der Umbruch noch nicht komplett abgeschlossen. Ich hätte dies gern bis Ende 2013 fertig gehabt, aber leider fehlen hierzu vor allem Programmier-Ressourcen. Damit geht es zum einen um Migrationen und Erweiterungen in unserem BackOffice (wir setzen hier weitgehend auf eigene Software, die komplett an unsere Prozesse angepasst ist). Zum anderen geht es um eigene Projekte, die ebenfalls komplett selbst programmiert wurden und werden. Gerade dieses Standbein der eigenen Projekte kam 2013 noch nicht so voran wie geplant. Kollege Karl Kratz hatte mich bei unserem jährlichen Müggelsee-Rundgang in Berlin sehr inspiriert – auch hier vielen Dank!

Diese Website wurde im Laufe des Jahres inhaltlich komplett überarbeitet, allerdings fehlt noch die Unterseite zum Thema Social Media Marketing. Vielleicht findet sich dazu einmal eine ruhige Stunde 🙂

Planungen 2014

Die aktuellen Planungen für 2014 sehen so aus:

  • Ausbau der personellen Ressourcen: Es ist zumindest eine Festanstellung geplant, dazu eine Erweiterung des Teams. Hier hoffe ich nach meinem Gespräch bei Prof. Dr. Jörs auf Bewerbungen von engagierten und fähigen StudentInnen der FH Darmstadt. Dazu ist geplant, dass Janina – die einige SEO-KollegInnen bereits u.a. auf dem SEO-Day 2013 kennen lernten – bei uns im Bereich Social Media Marketing einsteigt.
    Von Vorteil wäre ebenfalls, wenn wir einen weiteren Programmierer ins Team bekommen könnten.Wie vorher bereits Danny Linden bei meiner Webdesign-Agentur Wolke23 ist auch Jens mittlerweile schwerpunktmäßig für OnPage.org tätig, bleibt uns aber glücklicherweise erhalten 🙂 Wenn ich mir anschaue, wie begehrt hier gute Leute in unserer Branche sind, kann ich diesen Beruf jedem empfehlen…
    Vorerst bleiben wir weiterhin eine Agentur, deren MitarbeiterInnen mit HomeOffice und freier Zeiteinteilung tätig sind – noch steht der Bezug größerer Räumlichkeiten nicht auf der Agenda.
  • Ausbau des Kundenstamms: Mit dem Ausbau unserer Personalkapazitäten können wir künftig auch mehr Kunden betreuen. Diese Ausbau wird wie gehabt rein auf Inbound-Marketing basieren und sorgfältig passieren. Unser Fokus liegt dabei auf Kunden im Bereich eCommerce.
  • Aus- und Aufbau eigener Projekte: Große Priorität sollen 2014 eigene Aktivitäten haben. Zum einen geht es um den Ausbau vorhandener Projekte. Zum anderen um den Launch von Vorhaben, die bereits seit längerem in der Startphase sind. Dabei sind einige Projekte allerdings in einer anderen Firmen-Neugründung verankert, Spinpool dient hier nur als Inkubator bzw. Dienstleister.

Soweit ein relativ offener Blick in das alte und neue Jahr. Ich danke unseren Teammitgliedern, Kooperationspartnern und Kunden für die tolle Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünsche allen für 2014 viel Erfolg, Glück und vor allem Gesundheit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.